SPORTUNION Kärnten -Wir bewegen Menschen
[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Navigationen und Einstellungen Bitte laden sie den aktuellen Flashplayer herunter.

Standort:  Home. U-Tour Stopp in Villach mit 700 Jugendlichen. Link zur Startseite der SPORTUNION Kärnten

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Hauptnavigation

SPORTUNION Kärnten bei Facebook

Bereich rechte Infobox

Aktuelle Kurse

Vereins Fit Check

Vereins-Fit-Check1_150x138

Kursbuch Kärnten

SPAK_Kursbuch_WS_2018_Titelseite_Ktn

sportshop

Shop mit Vergünstigungen für SPORTUNION Mitglieder

Termine

  • Keine Einträge vorhanden

Bereich linke Infobox

Partner & Sponsoren

Logo_Version-1

   MeineBank_Schriftzug

kaernten-sport

puma 

Projekte & Initiativen

fitfuerosetrreich

ugotchi

SVA_bewegt

mysportisfranja

Logo-Sport-fuer-Starke

Bewegt_im_Park

Logo_Utour

Logo_kigebe1

DOPOUT_Logo_CMYK 

Mehr zum Thema Mountainbiken

trailproof 


U-Tour Stopp in Villach mit 700 Jugendlichen

zurück

Die U-Tour Stopps stehen im Herbst in Kärnten am Programm. Gestern (26.09.2017) konnten sich 700 SchülerInnen der NMS Villach Lind, NMS Villach Auen und NMS Villach Völkendorf bei 32 Sportstationen im Stadion Lind austoben.

Nach einem kleiner aber sehr sehr feinen U-Tour Stopp am 15.09.2017 in Klagenfurt (OG/ORG St. Ursula) gab es gestern quasi das Highlight des Herbstes. 700 Jugendliche, 32 Klassen aus 3 NMSen in Villach folgten der Einladung ins Stadion Lind und probierten mit vollster Begeisterung die 32 Sportstationen aus.

 

Der Großteil der Sportarten wurden von Vereinen der SPORTUNION Kärnten betreut. Ergänzt wurde das umfangreiche Angebot mit Stationen der Alpenvereins Jugend, Flag Football sowie einer Station des Radsportverbandes. Natürlich rückte auch wieder das Team der SPORTUNION Kärnten Jugend aus und begeistertet mit Speed Stacking, Baseball, Staffelspielen, Balance Station und Cross Boccia.

 

Die Begeisterung an diesem Vormittag war bei allen Beteiligten spürbar und vor allem die teilnehmenden Vereinen schafften es mit vollster Motivation, den Jugendlichen zu zeigen, dass Vereinssport Spaß macht und eine Bereicherung für die Freizeit ist.

 

Das Angebot war umfangreich und vielfältig – ja es war ein polysportives Programm, dass man im Stadion Lind ausprobieren konnte. Der einzige Wehrmutstropfen war, dass es natürlich viel zu wenig Zeit gab um alle Stationen auszuprobieren.

Auch der Wettergott war gnädig und lies außer ein paar Freudentränen zu beginnen die Himmelschleusen geschlossen. Die Sonne versteckte sich zwar auch, aber das Stadion strahlte trotzdem und trotz kühler Temperaturen wärmte das Lächeln am Gesicht der Jugendlichen unsere Vereine und Betreuer.

 

Die Slackliner ersetzten nicht vorhandene Bäume durch Autos und begeisterten mit einem tollen Slacklineparkour. Bei Zumba und Hip Hop wurde das Tanzbein und die Hüften nicht nur von den Mädels geschwungen. Beim Biken war ebenso Geschick und Gleichgewicht gefragt, wie beim Skaten, Freerunning und Parkour. Die Basis dazu konnte man bei der Fitnessstation legen und seine Teamfähigkeit und konnte man bei den outdoorpädagogischen Spielen und Teambuildingspiele unter Beweis stellen. Beim Alpenverein ging es am Kletterturm hoch hinaus und bei Tischbouldern war man dem Boden oft näher als gewünscht. Schlagkraft war beim Baseball gefragt und die Wurfmaschine der Footballer begeisterte ebenso wie das Reinschnuppern ins Flag Football. Brain Gym brachte die rechte und linke Gehirnhälfte auf Vordermann und beim Golfen konnte man sich auf die Spuren von Tiger Woods begeben. Tischtennis und die U-Tour Challenge waren ebenso am Start wie Stocksport, Airtrack, Frisbee und die Fußball Mini Games.

 

Alle Bilder findet man unter https://gallery.riccio.at/u-tourvillach/


U-Tour Stopp in Villach mit 700 Jugendlichen

zurück


SPORTUNION Kärnten / ZVR-Zahl: 597363855 / Wilsonstraße 25 / 9020 Klagenfurt / Tel.: +43 463 23 184 / E-Mail: office@sportunion-kaernten.at